Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Tag der Psychotherapie zum Thema "Bindungen, Bindungsstörung und Bindungsforschung"

09.09.2010 | Aktuelles

Chefarzt Dr. Eilitz
In einem Monat, am 09. Oktober 2010, ist es wieder soweit - Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und Psychologen treffen sich im Rahmen des "14. Erlabrunner Psychotherapietages", unter der Leitung von Herrn Dr. med. B. Eilitz, Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, zum Tagungsthema  „Bindungen, Bindungsstörungen und Bindungsforschung“.
Es wird damit ein Thema aufgegriffen, welches in den vergangenen Jahren für viele neue Forschungsergebnisse und ebenso für viele neue Therapieansätze gesorgt hat.


Die Theorie der Bindungen befasst sich mit dem grundlegenden Bedürfnis der Menschen, eine enge und von intensiven Gefühlen geprägte Beziehung zu ihren Mitmenschen aufzubauen. Von großem Interesse für die psychotherapeutische Arbeit mit unseren Patienten sind in diesem Zusammenhang sowohl die frühe Entwicklung von Bindungsmodellen als auch deren Veränderungen im Laufe des Lebens.

Mit Frau Dr. Petrowski konnte eine ausgewiesene Forscherin der TU Dresden auf diesem Gebiet gewonnen werden, die einleitend die aktuellen wissenschaftlichen Ergebnissen vorstellen wird. Frau Dr. Schach (Chemnitz) und Herrn Prof. Hofmann (Erfurt) geben einen Einblick in die therapeutische Arbeit in Bezug auf Bindungen und deren möglichen Störungen.

Mit dem Workshop „Kunsttherapie“ wird ein Therapieverfahren der Kliniken Erlabrunn gGmbH erläutert, während man mit dem Angebot „Der interessante Fall“ auf Anregungen der Fachkollegen der Tagung des vergangenen Jahres 2009 reagiert und den eingebrachten interessanten Fallgeschichten nach psychosomatischen Gesichtspunkten betrachten wird.

Interessierte sind am Vormittag des 09. Oktober 2010 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der Aula der Kliniken Erlabrunn gGmbH zu den Vorträgen ebenfalls ganz herzlich eingeladen.