Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Erfolgreiche Teilnahme am „TraumaNetzwerk Westsachsen“ - Übergabe der Urkunde am 14.April 2010

14.04.2010 | Aktuelles

Schwester Antje Luderer, Chefarzt Dr. Pirtkien, Oberarzt Dr. Gratz, Oberarzt Dr. Markert, Schwester Simone Loose (v.l.n.r.)
Schwester Antje Luderer, Chefarzt Dr. Pirtkien, Oberarzt Dr. Gratz, Oberarzt Dr. Markert, Schwester Simone Loose (v.l.n.r.)
Neben dem im März 2009 sehr erfolgreich absolvierten KTQ-Zertifizierungsprozess hat sich die Kliniken Erlabrunn gGmbH am „Traumanetzwerk Westsachsen“ mit dem Ziel der Optimierung der Versorgung von Schwerverletzten (Polytrauma) beteiligt. Die Klinik bewarb sich um den Status „Einrichtung der Basisversorgung“.
Am 11. Januar 2010 wurde die Zertifizierung erfolgreich durchgeführt.
Die Beurkundung bzgl. der Erfüllung der Anforderung zur Behandlung von Schwerverletzten nach den Kriterien des Weißbuches der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie und den Kriterien TraumaNetzwerk ging der Geschäftsführung am 14. April 2010 zu.
Mit diesem Qualitätsnachweis wird den Kliniken Erlabrunn und insbesondere dem multiprofessionellen, interdisziplinären Team um Unfallchirurg Herrn Dr. med. U. Markert, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, bescheinigt, dass die Voraussetzungen - trotz gestiegener Anforderungen seitens der Fachgesellschaftschaften - für die Erstversorgung von Schwerverletzten vollständig erfüllt werden.