Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Auszeichnung für die Klinik für Orthopädische Anschlussheilbehandlung der Kliniken Erlabrunn gGmbH

24.04.2012 | Aktuelles

AHB-Gehparour / Innenbereich

Am 24.04.2012 wurden der Chefarzt der Klinik für Orthopädische Anschlussheilbehandlung der Kliniken Erlabrunn gGbmH, Herr Dr. med. M. Thomä, und sein Team für die seit 2007 sehr gut geleistet Arbeit mit und an den orthopädischen Rehabilitanden gewürdigt. Die Zertifikatsübergabe erfolgte durch den Geschäftsführer, Herrn Wieder.

In der Zeit vom 20. bis 22. März 2012 hat die Klinik für Orthopädische Anschlussheilbehandlung der Kliniken Erlabrunn gGmbH einen Qualitätssicherungsprozess im Rahmen einer 3-tägigen Zertifizierung nach dem KTQ-Katalog, Rehabilitation – Version 1.1 mit den vollständigen integrierten BAR-Qualitätskriterien, durchlaufen.

Geprüft wurden die Kategorien:
  1. Rehabilitandenorientierung in der Rehabilitationseinrichtung
  2. Sicherstellung der Mitarbeiterorientierung
  3. Sicherheit in der Rehabilitationseinrichtung
  4. Informationswesen
  5. Führung in der Rehabilitationseinrichtung
  6. Qualitätsmanagement
Im Ergebnis wurde der Klinik ein gutes bis sehr gutes Ergebnis in der Kriterienbewertung zugesprochen.

Im Besonderen hinsichtlich der Kernkriterien auf den Gebieten:
  • Vorbereitung der stationären Behandlung / Therapie
  • Rehabilitandenorientierung während der Aufnahme
  • Kooperation mit allen Beteiligten der Rehabilitandenversorgung, sozialmedizinische Beurteilung / häusliche Situation
  • Sicherstellung einer kontinuierlichen Weiterbetreuung
  • Fort- und Weiterbildung
wurden durchschnittlich sehr gute Bewertungen erzielt.

Das Zertifikat besitzt eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren, danach wird in Form einer Rezertifizierung der kontinuierliche Verbesserungsprozess überprüft und sich der Prüfung zum Erhalt eines erneuten Zertifikates unterzogen.

Die Geschäfts- und Unternehmensführung dankt vielmals allen an der Zertifizierung beteiligten Mitarbeitern für die sehr gute Arbeit und wünscht weiterhin viel Erfolg sowie alles Gute im Sinne einer optimalen Patientenversorgung.