Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Aufregung und Spannung steigen - Landeswettbewerb am Freitag

27.03.2014 | Aktuelles

Jugend forscht_I.Naundorf_S. Coldit
Jungforscherinnen bereiten sich aktiv auf die Präsentation zum Landeswettbewerb "Jugend forscht" vor

Bei den zwei jungen Damen der Kliniken Erlabrunn gGmbH, Isabell Naundorff und Sarah Colditz, steigen Aufregung und Spannung immer mehr, denn am Donnerstag geht es zum aktiven Vorbereitungstraining in die Landeshauptstadt nach Dresden zum Landeswettbewerb "Jugend forscht".

Als Gewinner des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht" im Fachgebiet "Arbeitswelt" hatten sich die beiden Jungforscherinnen am 08.03.2014 in der IHK Chemnitz für die Teilnahme am Landeswettbewerb qualifiziert.

Nun werden sie am kommenden Wochenende ( 27.-29.03.2014) ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden einer Jury - aus Fachexperten bestehend - präsentieren dürfen. Perspektivisch betrachtet, würde einem positiven Bescheid am Samstag die Einladung zum Bundesfinale folgen.

Zunächst müssen sich jedoch die beiden Damen auf ihre Arbeit am Freitag konzentrieren und die Geschäfts- und Unternehmensführung der Kliniken Erlabrunn gGmbH wünscht ihren beiden zielstrebigen und bei den Patienten sehr beliebten jungen Mitarbeiterinnen alles erdenklich Gute, Freude und Überzeugungskraft bei der Darlegung ihrer Arbeit sowie vor allem im Sinne der zukünftigen Entwicklungen viel Erfolg.

Ein Wochenende voller interessanter Eindrücke:
  • Donnerstag: Abfahrt in Erlabrunn gegen 5:30 Uhr zu einem Arbeitstag der besonderen Art mit Training und Konsultationen mit Fachexperten
  • Freitag: Wettbewerbspräsentation vor den Fachjuroren
  • Samstag (9:00 Uhr): findet die öffentliche Präsentation der Wettbewerbsprojekte für die Presse, Öffentlichkeit und Gäste statt
  • Samstag (11:00 Uhr): Preisverleihung mit Frau Kurth, Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Frau Orosz, Oberbürgermeisterin der Stadt Dresden und vielen anderen