Radiologische Untersuchungen im MVZ Erlabrunn

Herr I. Jovanovic (Facharzt für Radiologie)

Am Märzenberg 1A
08359 Breitenbrunn

Die Untersuchungen werden in der Abteilung Radiologie im Hauptgebäude der Kliniken Erlabrunn durchgeführt.

Sprechzeiten

Röntgen ohne Terminvereinbarung
Mo - Fr. zwischen 08:00 - 15:00 Uhr 

Für CT- und MRT- Untersuchungen (und Röntgen außerhalb der o.g. Zeiten) melden Sie sich bitte unter der Rufnummer:

03773 6-2733

Leistungen

Im MVZ werden folgende radiologische Untersuchungen angeboten:
  • Röntgen
  • CT-Untersuchungen
  • MRT - Untersuchungen
 Sie benötigen dafür eine Überweisung von einem Haus- oder Facharzt.

Ambulante Leistungen
Leistungen der Privaten Krankenversicherung, für Selbstzahler sowie im Rahmen von Arbeits-/Schulunfällen (BG, Gesetzliche Unfallkasse) können ohne Einschränkungen in unserem Krankhaus erbracht werden, dies gilt insbesondere für die Magnetresonanz- und Computertomographie.

Seit 01.07.2014 besteht die Möglichkeit, konventioneller Röntgenaufnahmen und CT auf Überweisung für Patienten niedergelassener Ärzte durchzuführen (keine regionale Bindung). 

Fragen zu speziellen radiologischen Untersuchungen beantworten Ihnen die Ärzte und Mitarbeiter der radiologischen Abteilung gerne telefonisch (03773 6-2701) oder per E-Mail.

Magnetresonanztomographie


Die Magnetresonanztomographie (MRT) wird zur Untersuchung aller Körperregionen mit überlegenem Weichteilkontrast eingesetzt, z.B.:
- Wirbelsäule und Gelenke
- Gehirn und Rückenmark
- Kopf-Hals-Region einschließlich Orbita und Innenohr
- Thoraxwand, Mediastinum
- Leber auch mit leberspezifischen Kontrastmitteln
- Gallenblase, -wege und Pankreas einschließlich MRCP
- Nebennieren, Nieren und Harntrakt
- weibliches und männliches Becken
- Lymphknoten, Knochenmark aller Körperregionen bei onkologischen Fragestellungen
- arterielle/venöse Blutgefäße aller Körperregionen mittels MRA