Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Notfallkurs für Ärzte und Ärztinnen der Kliniken Erlabrunn gGmbH am 07.02.2015

13.02.2015 | Aktuelles

Notfallkurs 2015
Am Samstag, dem 07.02.2015 fand in den Kliniken Erlabrunn gGmbH unter Leitung von Dr. med. Nestler, Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, erneut ein Notfallkurs mit praktischen Übungen für Ärzte und Ärztinnen des Krankenhauses und niedergelassenen Ärzten statt.
Der Referent Herr Dr. Burghardt aus Leipzig, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Notärzte Deutschlands und Vorstandsmitglied der AG Sächsischer Notärzte e. V., referierte zunächst über die neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Notfallmedizin, insbesondere der Herz-Kreislauf-Wiederbelebung (kardiopulmonale Reanimation). Dabei wurde durch den Referenten die Bedeutung der Laienhilfe vor Ort, welche sofort und effizient begonnen werden sollte hingewiesen. Unter Anleitung des sogenannten Lifeteam - Leipzig, bestehend aus erfahrenen Lehrrettungsassistenten, konnten alle Anwesenden im Anschluss praktische Übungen an Erwachsenen-, Kinder- und Säuglingsmodellen durchführen, wie z. B. Offenhalten der Atemwege, Reanimationsübungen und Schaffung eines venösen Zuganges. Dabei fand ein reger Erfahrungsaustausch statt. In diesem Zusammenhang wurde auch nochmals auf die Notwendigkeit der Absicherung des Notarztdienstes hingewiesen.
Dr. med. Nestler dankte im Namen aller Anwesenden den Ärztinnen und Ärzten, welche ihren Beitrag zur Absicherung des Notarztdienstes am Standort Erlabrunn leisten. Dank dieser Einsatzbereitschaft konnte in der Vergangenheit der Notarztstandort Erlabrunn ärztlicherseits stets besetzt werden. Außerdem war es möglich, zusätzlich Dienste am Notarztstandort Schwarzenberg abzusichern.

Die Geschäftsführung der
Kliniken Erlabrunn gGmbH