Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Neue Notfallaufnahme

11.09.2014 | Aktuelles

2014_NFA-Team
Offizielle Übergabe und Inbetriebnahme der neuen Räumlichkeiten

Leuchtende Augen, strahlende und dankbare Gesichter sowie herzliche Glückwünsche entgegennehmend … so erlebte man gestern die Ärzte, Notärzte sowie Gesundheits- und Krankenpfleger der Notaufnahme in Erlabrunn.

In nur knapp fünf Monaten Bauzeit wurde am 10.09.2014 die neue Notfallaufnahme der Kliniken Erlabrunn gGmbH (1. Etage) offiziell an Herrn Oberarzt K. Scholz, ltd. Arzt der Notfallaufnahme, und Frau Antje Luderer, Funktionsbereichsleiterin der Notfallaufnahme, durch Geschäftsführer Herrn Wieder übergeben.

Die Bauarbeiten begannen am 28.04.2014 und in kürzester Zeit nahm die neue Notfallaufnahme (der alten Notaufnahme gegenüberliegend) ihr neues ‚Gesicht‘ mit neuer Raumkonzeption inkl. aller Neuerungen an, wie z. B. der kompletten Neuinstallation der Elektrik, Neueinbau von Klimatechnik und Sanitäranlagen.

Der Bezug der neuen Räumlichkeiten erfolgte am Freitag & Samstag (05.+06.09.2014) und nach einem sehr effizient organisierten und Hand-in-Hand verlaufenden Umzug von der alten in die neue Notfallaufnahme konnte bereits in den frühen Morgenstunden der 1. Patientin geholfen werden.

Die vergangenen anstrengenden Tage - mit einer gewissen Doppelbelastung – sieht man den Freude strahlenden Gesichtern der Mitarbeiter durchaus an, aber „wir sind auch sehr glücklich und freuen uns über die neuen – ja traumhaften – Gegebenheiten. Im Namen unseres gesamten Teams der Notfallaufnahme möchte ich für alles auch ganz herzlich danke sagen“, so Antje Luderer.

Die deutliche Verbesserung der räumlichen und technischen Bedingungen für die gesundheitliche Versorgung der Patienten in der Notaufnahme geht einher mit den damit verbundenen organisatorischen Veränderungen für noch effizientere Ablaufprozesse im Arbeitsalltag der verantwortlichen Ärzte und Gesundheits- und Krankenpfleger.

Neuerungen und Verbesserungen sind:
  • ein größerer Schockraum zur noch besseren Versorgung Unfallverletzter im Rahmen des „Trauma-Netzwerkes Westsachsen“
  • ein zusätzlich neu angeschaffter C-Bogen (Röntgengerät für Fremdkörper-entfernung, Einrichtung von Knochenbrüchen etc.)
  • ein geräumiger separater Eingriffsraum für Wundversorgung etc.
  • größere sowie hellere und freundlichere Räumlichkeiten für Patienten und Mitarbeiter
  • Verkürzung der Transportwege für Notfallpatienten zur Radiologie und zur Funktionsabteilung
  • u. a.

Mit diesem baulichen „Kraftakt“ in kürzester Zeit und einer Investitionssumme von ca. 2 Mio. EUR partizipieren nun Patienten und Mitarbeiter für die nächsten Jahre von einer hochmodernen Notfallaufnahme gemäß der Unternehmensphilosophie „Gesundheit durch Leistung, Qualität und Zuwendung“.


Impressionen bzgl. der offiziellen Inbetriebnahme der Notfallaufnahme im Krankenhaus Erlabrunn (Fotos: Dr. Manuela Trillitzsch)

Bild 1:
Geschäftsführer, Herr Wieder, begrüßt die Gäste und Mitarbeiter in den neuen Räumlichkeiten - er reflektiert das Baugeschehen und gibt Neuerungen zur Notfallaufnahme in seiner Ansprache bekannt 

Bild 2:
Geschäftsführer Josef Wieder, Oberarzt Klemens Scholz und Funktionsbereichsleiterin Antje Luderer schneiden das symbolische Band zur Freigabe der neuen Notfallaufnahme durch


Bild 3:
Danksagung von Josef Wieder an Ulrich Dörstling, Sachgebietsleiter Investitionen

Bild 4: Team der Notfallaufnahme (Namen v.l.n.r.)
Christiane Engeln (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
MUDr. Radek Soska (Assistenzarzt Innere)
Rommy Weigel (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
Janine Kiekbusch (Rettungsassistentin)
Simone Lohse (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
Beate Neubert (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
OA DM Klemens Scholz (Arzt, Funktionsbereichsarzt Zentralsterilisation/NFA)
Yvonne Tilp (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
Undine Günther (Gesundheits- und Krankenpflegerin)
Sabrina Seidel (Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin)
Antje Luderer (Gesundheits- und Krankenpflegerin, stellv. PDL/Funktionsbereichsleiterin der Notfallaufnahme)
OA Dr. Holger Reichmann (Arzt, Ständiger Vertreter der Chefärztin der Klinik für Innere Medizin und 1. OA für Gastroenterologie)