Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

Frühlingsfest 2011 im "Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn"

09.04.2011 | Aktuelles

Frühlingsfest 2011 im Hospiz
 Die schönste Zeit eines Jahres beginnt – der Frühling zieht ein. Nach langem Winterschlaf erwacht die Natur, Blüten der Frühblüher erleuchten farbenfroh und die wärmenden Strahlen der Sonne locken uns Menschen ins Freie.

Das veranlasste auch uns gemeinsam mit unseren Bewohnern und deren Angehörigen am Samstag, dem 09. April 2011 ein „Frühlingsfest“ in unserem „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn“ zu feiern.
Unsere Räume hatten wir bereits einige Zeit vorher dem Frühlingserwachen entsprechend gestaltet – ja vielmehr sogar „geschmückt“.

Ein kleiner Chor aus Walthersdorf hatte sich angemeldet, um unsere Bewohner mit einem kleinen musikalischen Potpourri und Sketchen zu erfreuen. Die Künstler, 12-jährige Kinder und drei Erwachsene, entpuppten sich als wahre Meister. Sie beherrschten ihre Instrumente, Querflöte, Saxophon, Klavier und Gitarre hervorragend und ernteten viele anerkennende Worte.

Eine besondere Freude für uns war, dass an diesem Tag alle Bewohner am Fest teilhaben konnten, denn selbst die Bewohner, die ihr Bett nicht mehr verlassen können, konnten an unserer Feier teilnehmen. - Die Stimmung war einfach super.

Jede künstlerische Darbietung, die insbesondere Frohsinn und Freude vermittelte, wurde mit viel Beifall belohnt. Die Freude und die Unbeschwertheit waren auf den Gesichtern unserer Bewohner und deren Angehörigen, wenn vielleicht auch nur für eine kurze Zeit, abzulesen.

In Folge des Genusses für Augen und Ohren war natürlich auch an den Gaumen gedacht. Eine Vielzahl selbstgebackener Kuchen stand für das gemeinsame Kaffeetrinken bereit und erneut wurden wieder die (Back)Talente unter unseren Mitarbeitern geoutet.

Die Kinder des Chors aus Walthersdorf waren so begeistert, dass sie ganz spontan plötzlich noch ein Lied sangen! Mit unserem Dankeschön an die Künstler, und zwar einem Gutschein für Mc Donalds, konnten wir dann einen absoluten Volltreffer landen. Die Freude darüber wäre nicht nur als riesengroß zu bezeichnen, sondern treffender ist => die Kinder waren „völlig aus dem Häuschen“. Diese Freude der Kinder übertrug sich auch sofort auf unsere Bewohner und Gäste.

Wir erlebten einen nicht nur geselligen, sondern auch sehr lustigen Nachmittag im Hospiz. Die Freude auf die neue Jahreszeit und Frühlingsträume spiegelten sich auf allen Gesichtern wieder und nachhaltig wirkende positive Emotionen konnten herbeigeführt werden.

Im Namen unserer Bewohner und vor allem in unserem eigenen Namen möchten wir uns dafür auf das Herzlichste bei allen Mitwirkenden bedankten.

„Mit den Augen eines Kindes die Welt zu sehen
und zu betrachten, ist die größte Gabe, die sich ein Mensch aus seiner Kindheit
für das Erwachsenenleben bewahren kann.“