Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

26.115,- EUR für einen guten Zweck

17.10.2014 | Aktuelles

Übergabe der Spenden des „4. Hospiz-Spendenlaufes“ vom 06.07.2014

Am Freitag, dem 17.10.2014 wurde von Schülern der Mittelschule Breitenbrunn, die am 06. Juli 2014 selbst beim „4. Hospiz-Spendenlauf“ dabei waren, mit einem selbst gestalteten Scheck im Wintergarten des Hospizes die stolze Geldsumme in Höhe von 26.115 EUR an die Hospizleiterin, Frau Tschab, übergeben

Am diesjährigen Spendenlauf am 06.07.2014 haben 321 Läufer teilgenommen, das sind ca. 100 Läufer mehr als im Vorjahr. Wir freuen uns sehr, dass wir seit 2011 eine so positive Entwicklung des Spendenlaufes erleben können.

Die besondere sportliche und familiäre Atmosphäre des Hospiz-Spendenlaufes, die Anwesenheit des bekannten Schauspielers André Hennicke und das wundervolle Sommerwetter haben den Lauf auch in diesem Jahr wieder für alle Teilnehmer zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Von den Teilnehmern wurde eine Summe von 26.115 EUR erlaufen, die für das Hospiz dringend benötigt wird. Von den Kranken- und Pflegekassen werden nur ca. 90% der Kosten der Betreuung im Hospiz übernommen, der fehlende Betrag muss durch Spenden oder anderweitige Finanzmittel gedeckt werden.

Frau Grit Hofmann, Schulleiterin, berichtet, dass die Jugendlichen auch in diesem Jahr das von ihnen gespendete Geld eigenständig am „Sozialen Tag“ erwirtschaftet haben. An diesem Tag arbeiten Schüler in unterschiedlichen Unternehmen der Region, um mit dem dort verdienten Geld soziale Projekte zu unterstützen.

Auch im „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn - Haus Menschenwürde“ und in den Kliniken Erlabrunn gGmbH können Schülerinnen und Schüler am „Sozialen Tag“ tätig sein.

Die Schüler wählen eigenständig aus, welche Projekte mit dem "Sozialen Tag" gefördert werden sollen. Damit werden ihr Engagement, ihr Interesse und ihr Verständnis für soziale Projekte gestärkt.

Die anwesenden Schüler, Ihre Klassenleiterin und die Schulleiterin, Frau Grit Hofmann, haben versprochen, auch am nächsten Hospizlauf im Sommer 2015 wieder teilzunehmen.
  •