Aktuelle Meldungen der Kliniken Erlabrunn

Hier finden Sie nach Jahren und Monaten sortiert alle aktuellen Meldungen der Kliniken Erlabrunn gGmbH.

1. REGionales Netzwerk für EnergieEffizienz Chemnitz (REGINEE Chemnitz) in den neuen Bundesländern nimmt seine Arbeit auf

26.01.2017 | Aktuelles

Gründungstreffen REGINEE Chemnitz
Gründertreffen in Erlabrunn
Mit uns, d.h. mit den Kliniken Erlabrunn haben sich insgesamt acht namhafte Unternehmen rund um die Region Chemnitz entschieden, die nächsten vier Jahre gemeinsam etwas für den Klimaschutz zu tun. Nun schlossen wir uns im Rahmen der Initiative Energergieeffizienz-Netzwerke im REGINEE Chemnitz zusammen, um u.a. unsere Erfahrungen und Wissen für mehr Energieeffizienz auszutauschen. Gemeinsam wollen wir so auf die Einsparung von kWh- und CO2-Emissionen hinarbeiten. Damit sind wir bundesweit eines von mittlerweile über 1000 Unternehmen, die sich seit 2015 in über 100 Netzwerken der Initiative engagieren.
 
Nach dem Motto „Unternehmen vernetzen. Wissen teilen. Energie sparen.“ fand das Gründungstreffen bei uns, der Kliniken Erlabrunn gGmbH, statt. Alle Teilnehmer lernten sich kennen, stimmten die zu bearbeitenden Themenfelder ab und besichtigten in unserem Hause technische Beispiele in der Praxis für erste Impulse zur Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen.

Folgende sieben Unternehmen nehmen auch am Netzwerk teil:

•    AWVC Abfallverwertungsgesellschaft mbH, Chemnitz 
•    C & V Cord & Velveton GmbH, Leutersdorf
•    Forte Wärmebehandlung GmbH, Stollberg/Erzgebirge
•    Frauenthal Automotive Elterlein GmbH, Elterlein
•    Grünperga Papier GmbH, Grünhainichen
•    KSG Leiterplatten GmbH, Gornsdorf
•    Ringoplast Leubsdorf GmbH, Leubsdorf 

„Wir haben als Krankenhaus nicht nur gegenüber unseren Patienten eine Verpflichtung, sondern auch gegenüber der Umwelt. Das Ziel der Teilhabe am REGINEE Chemnitz ist es, beidem gerechter zu werden: Die Einsparungspotenziale im Energiebereich können wir im Sinne unserer Patienten reinvestieren – bei gleichzeitigem Umweltschutz“, erklärt Dr. Constanze Fisch, Geschäftsführerin der Kliniken Erlabrunn.

M. Knoch
Projektmanagement/Öffentlichkeitsarbeit