Unser Pflegeleitbild

"Pflegende sollen nicht aufhören unbequeme Fragen zu stellen, wachsam zu sein und sich für die Würde des Menschen einzusetzen". (Liliane Juchli)

Wir begreifen den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit.

Jeder verdient respektvoll behandelt zu werden.

 

Die ganzheitliche Pflege der Patienten wird den wissenschaftlichen, pflegerischen Erkenntnissen individuell angepasst.

Unser Ziel ist das Erlangen und Wiedererreichen der Selbstständigkeit und die Unabhängigkeit zu fördern, unter Beachtung der körperlichen, seelischen und geistigen Bedürfnisse des Menschen.

Einen hohen Anspruch hat die professionelle Begleitung von schwer erkrankten und sterbenden Patienten, in all seinen Phasen und Bedürfnissen.

Alle Patienten können, egal welchem Geschlecht, welcher Religion oder welcher Nationalität, auf eine respektvolle Begleitung in Krankheit und Genesung bauen.

Alle Mitarbeiter nehmen kontinuierlich an Fort- und Weiterbildungen teil.

Das Wissen wird an die Auszubildenden der Gesundheitspflege weitergegeben, denn sie werden die Pflegenden von „morgen“ sein.

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Bereichen des Hauses ist Selbstverständlichkeit.

 

B. Sachse
Pflegedienstdirektorin