Ansprechpartner der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Frau Dipl.-Med. Sabine Schulz 

Klinkien Erlabrunn Ansprechpartner Anaesthesie Schulz
Ärztliche Direktorin und Chefärztin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Kliniken Erlabrunn gGmbH
Fachaufsicht über den Bereich Anästhesie

Fachärztin für Anästhesiologie
Zusatzweiterbildung: Anästhesiologische Intensivmedizin

Herr Dr. med. Friedrich Nestler 

Chefarzt Dr. F. Nestler
Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Kliniken Erlabrunn gGmbH
Fachaufsicht über Intensivtherapiestation
Transfusionsverantwortlicher Arzt
Transplantationsverantwortlicher Arzt

Facharzt für Anästhesiologie
Facharzt für Innere Medizin

Frau Dipl.-Med. M. Englert 

Oberärztin M. Englert
Oberärztin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
verantwortliche Ärztin für Schmerztherapie

Fachärztin für Anästhesiologie
Zusatzweiterbildung: Spezielle Schmerztherapie
Zusatzweiterbildung: Naturheilverfahren

Herr Dr. med. M. Roth 

Oberarzt Dr. M. Roth
Oberarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
 
Facharzt für Anästhesiologie

Frau Dipl.-Med. Sabine Oeser 

Oberärztin
Zusatzweiterbildung: Spezielle Schmerztherapie

Herr Dipl.-Med. Peter Busch 

Oberarzt

Frau Dr. med. Anke Steiner 

Dr. med. Anke Steinert (verantwortliche Notärztin der Kliniken Erlabrunn gGmbH)
Verantwortliche Notärztin
Fachärztin für Anästhesiologie

Zusatzweiterbildung: Anästhesiologische Intensivmedizin

K. Fischer 

Chefarztsekretärin
03773 6-2601
03773 6-2602
Erreichbarkeit:
Montag - Freitag 6:45- 15:30 Uhr

Weiterbildungsbefugnisse

Anästhesiologie:
Weiterbildungsbefugte/r Ärzte/Arzt: ChÄ Dipl.-Med. S. Schulz / ChA Dr. med. F. Nestler
Umfang der Weiterbildungsbefugnis: 5 Jahre (voll)
 
Zusatzweiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin:
Weiterbildungsbefugte/r Ärzte/Arzt: ChÄ Dipl.-Med. S. Schulz
Umfang der Weiterbildungsbefugnis: 2 Jahre (voll)
 
Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie:
Weiterbildungsbefugte/r Ärzte/Arzt: OÄ Dipl.-Med. Englert
Umfang der Weiterbildungsbefugnis: 1 Jahre (voll)