Ein großes HERZLICHES DANKESCHÖN !!!!!

 
Bereits zum dritten Mal konnte am Sonntag, dem 16.06.2013 bei vorsommerlichen, angenehmen Temperaturen unser 3. Spendenlauf für das „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn – Haus Menschenwürde“ durchgeführt werden.

Ohne die Unterstützung der zahlreichen Helfer, die sowohl für den organisatorischen Ablauf lange Zeit im Voraus mit ihrer Arbeit begannen, als auch derjenigen, welche vor Ort die 215 Läufer registrierten, anfeuerten, Getränke reichten und Ergebnisse erfassten, wäre ein solches Ereignis nicht realisierbar gewesen.

Für uns ist es einmal mehr ein Zeichen der Verbundenheit aber auch Wertschätzung unserer Arbeit.
Wir bedanken uns auf das Herzlichste bei allen, die ein wichtiges Gut für uns und unsere Bewohner zur Verfügung stellten – nämlich Ihre Zeit!

Sowohl als ehrenamtlicher Helfer als auch als Läufer oder als Spendensammler und Sponsor... wir sind sehr glücklich über Ihre Unterstützung und danken Ihnen aus tiefem Herzen.

Hubert Joost prägte das Zitat: 
"Das Ausmaß einer persönlichen Dankbarkeit richtet sich nicht nach der empfangenen, sondern nach der empfundenen Zuwendung.“- Und diese empfanden wir als grandios."



Ergebnisse des "3. Hospiz-Spendenlaufes"

Kategorie "Kinder bis 3 Jahre"
Kategorie "Kinder von 4 bis 5 Jahren"
Kategorie "Kinder zwischen 6 und 9 Jahren"

 Kategorie "Kinder zwischen 10 und 12 Jahren"
Kategorie "Jugend zwischen 13 und 17 Jahren"
Kategorie "Erwachsene"
 Kategorie "Senioren"
 

Mehr als nur ein "Dank"


„Monde und Jahr vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.“
(Franz Grillparzer)

Ein herzliches DANKESCHÖN... 

...an alle kleinen und großen Läuferinnen und Läufer, Sponsoren und Helfer, die es ermöglichten, dass der „3. Hospiz-Spendenlauf“ für unser stationäres „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn“ bereits zum 3. Mal durchgeführt werden konnte und das mit einem an die Vorjahre anknüpfendem hervorragendem Spendenergebnis.

In diesem Jahr hat das Ergebnis für uns noch eine andere wesentliche Bedeutung, denn in Anbetracht der gravierenden Schäden des Hochwassers in vielen Teilen unseres Landes verbunden mit großem persönlichen Leid waren wir mit unseren Vorstellungen bezüglich Teilnehmerzahl und Spendenbereitschaft eher zurückhaltend. Umso größer war unsere Freude als die Zahl der Läufer bis kurz vor dem offiziellen Start kontinuierlich stieg und am Ende bereits ein erlaufener Spendenbeitrag in Höhe von rund 16.933,- EUR genannt werden konnte (neuer Stand zum 17.06.2013: 17.996,50 EUR).

Bei optimalem Wetter gab so mancher Alles und insbesondere der Einsatz und die damit verbundene Anstrengung, die in so manchem Gesicht der teilnehmenden Kinder abzulesen war, waren einfach phänomenal und rührend.

Für all das was es im Vorfeld vorzubereiten galt, für das was an diesem Sonntag des 16. Juni 2013 geleistet wurde gibt es fast zu wenige Worte mit dem wir den Dank formulieren könnten.

Es ist uns ein Herzensbedürfnis, insbesondere im Namen unserer Bewohner, aber auch im Namen aller Mitarbeiter unseres „Erzgebirgs Hospizes Erlabrunn“ ganz herzlich DANKE zu sagen; DANKE an all die fleißigen freiwilligen Helfer, Läuferinnen und Läufer und DANKE an die zahlreichen Sponsoren. Sie alle haben einen entscheidenden Beitrag dafür geleistet, dass wir unseren Anspruch zur Gewährleistung einer sehr guten Betreuungsqualität für unsere Bewohner weiterhin gerecht werden können. Sie haben uns mit Ihrer Unterstützung eindrucksvoll gezeigt, wie sehr Sie uns verbunden sind und uns einmal mehr zur Seite stehen.

Sie machen uns Mut und bestätigten uns, dass auch ein „4. Hospiz-Spendenlauf“ in 2014 (Juni/Juli) erfolgreich werden kann!

Es grüßt Sie alle ganz herzlich in tiefer Verbundenheit hochachtungsvoll

Ihre Dr. M. Trillitzsch                             Ihre E. Tschab
Ass. d. Geschäftsführung                       Hospizleiterin
Kliniken Erlabrunn gGmbH                     „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn“