Ein Dank von ganzem Herzen für die Unterstützung im Rahmen des „1. Spendenlaufes“ für das Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn

 
Liebe Läufer & Sponsoren,
liebe Helfer & Spontan-Helfer (!),
liebe Besucher sowie
sehr geehrte Damen und Herren,

für Ihre Unterstützung zum „1. Spendenlauf“ für das „Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn“ möchten wir uns auf das Herzlichste bei Ihnen bedanken. Sie haben dazu beigetragen, dass dieser Tag von einem unerwartbaren Erfolg `gekrönt` wurde.
Spendenlauf_Lang-14

Unsere Erwartungen wurden Dank Ihrer hervorragenden Unterstützung vollkommen übertroffen. Es ist ein Ergebnis zu verzeichnen, welches man in Zahlen - für das erste Mal - eigentlich gar nicht so recht fassen kann... und gerade deswegen können wir Ihnen stolz, getreu dem Motto „Nicht nur laufen, sondern laufend helfen.“ folgendes Resümee freudig darlegen:

- 202 Läufer erkämpften nachstehende Runden (R) und entsprechend gelaufene Kilometer:
- 46 Kinder mit einer 430m-Runde = 275 R (118,25 km)
- 16 Jugendliche mit einer 1,1km-Runde = 79 R (86,9 km)
- 140 Erw. mit einer 1,1 km-Runde = 833 R (916,3 km)
=> Ergebnis: eine Gesamtrundenzahl von 1.187 Runden, was einer erlaufenen Kilometerzahl von 1.121,45 km entspricht.

- ....unterstützt von mehr als 300 Sponsoren (Privatpersonen & Firmen)

Es wurde an diesem Vormittag im Rahmen des "1. Spendenlaufes" für das "Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn" (EHE) eine beeindruckende Spendensumme von 19.100,90 EUR erlaufen.

Mit rund 200 weiteren Läufern haben Sie sich auf die Strecke begeben, um für eine sehr gute Sache – im wahrsten Sinne des Wortes `schweißtreibend` - zu kämpfen.
Wunderbare Bilder, welche Sie unseren Homepages entnehmen können (www.erzgebirgshospiz-erlabrunn.de oder www.erlabrunn.de), belegen das Engagement aller Mitwirkenden, welche mit Fröhlichkeit, Ausgelassenheit, aber auch mit Kampfgeist und ein vermitteltes Gefühl des Zusammenhaltes als Helfer unterstützten oder als Läufer gerannt, gelaufen oder „genordic walked“ sind oder gar mit dem Kinderwagen aktiv Kilometer bewältigten.
Spendenlauf - Familie
Gemeinsam mit Ihnen durften wir einen nicht nur sonnigen, sondern auch erfolgreichen `Spendenlauf-Sonntag` verbringen, der uns mit gleichen Gedanken an einen guten und wichtigen Zweck vereinte.
Ihr Engagement hat uns gezeigt, dass wir auf Ihre Hilfe zählen können, wofür wir Ihnen von Herzen dankbar sind (anbei auch eine kleine Erinnerungsurkunde).

Das Ergebnis der Veranstaltung war, Dank Ihrer Unterstützung durch Ihre sportliche Leistung und der damit verbundenen Spende sowie das für uns sichtbar gewordene Interesse der Öffentlichkeit an unserer Einrichtung, einfach nur überwältigend, treffender – es berührte die Herzen.
Spendenlauf_Lang-13
Auch Sie leisteten dafür einen nicht unerheblichen, sondern sehr beachtlichen Beitrag, um die bewohnerorientierte Behandlung auf hohem Niveau, mit viel Herz, Anteilnahme und Wärme tagtäglich sicherstellen zu können. Wir erfuhren eine Wertschätzung unserer Arbeit wie sie besser nicht sein kann.

Vor dem Hintergrund nicht weniger Anfragen seit dem 12.09.2011 in Bezug auf den nächsten „2. Spendenlauf“ in 2012, was uns glücklich macht und vor allem nachhaltig berührt, freuen wir uns, Sie heute schon für das kommende Jahr wieder einladen zu dürfen.
Elvira Tschab & Dr. Manuela Trillitzsch (v.r.nl.)
Nach gegenwärtigem Stand wird der „2. EHE-Spendenlauf“ am 2. Sonntag im September durchführt. Gern können Sie sich den 9. September 2012 vormerken.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für Ihre wunderbare Unterstützung und freuen uns bereits jetzt auf 2012 und auf Sie!

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und
grüßen Sie ganz herzlich


Ihre                                          Ihre
Elvira Tschab                            Dr. Manuela Trillitzsch
Heimleiterin des                        Ass. d. Geschäftsführ.
Erzgebirgs Hospiz Erlabrunn      Kliniken Erlabrunn gGmbH